Select Page

 Mindfulness Matters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

What is Mindfulness?


When we refer to mindfulness, we refer to a way of being aware. We mean maintaining a moment-by-moment awareness of thoughts, feelings, physical sensations and the surrounding environment.

But that is not all.

Mindfulness goes beyond simply being aware moment-by-moment, but includes also knowing that we are aware. This is referred to as meta-awareness, or awareness of our awareness.

In addition to awareness and meta-awareness, mindfulness also involves cultivating a non-judgmental attitude. This means paying attention to, or being aware of, thoughts, feelings, physical sensations and the surrounding environment without judging or believing that there is a “right” and a “wrong” in any of it.

This means simply becoming aware of what is in a given moment and working with that, as opposed to wishing that it were different. This is not a passive “acceptance” of what is, but instead a clear and open understanding of what is, which we can use as a foundation for solid, well grounded action.

The clearer we see each moment, the better our actions and reactions become, and the happier our lives become.

Was ist Achtsamkeit?


Wenn wir über Achtsamkeit sprechen, sprechen wir über die Art und Weise sich seiner selbst bewusst zu sein. Wir meinen das bewusste Anerkennen von Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und des Umfeldes im Hier und Jetzt.

Aber das ist nicht alles.

Achtsamkeit geht über das bloße Bewusstsein seiner selbst im Hier und Jetzt hinaus, und enthält auch das Wissen darüber, dass wir uns bewusst sind. Dies wird als Meta-Bewusstsein oder Bewusstsein unseres Bewusstseins bezeichnet.

Zusätzlich zu Bewusstsein und Meta-Bewusstsein bringt Achtsamkeit eine nicht-wertende Haltung mit sich. Das bedeutet, dass die Achtung auf bzw. das Bewusstsein über Gedanken, Gefühle, Körperempfindungen und das Umfeld nicht wertend ist bzw. dass diese nicht als richtig oder falsch gesehen wird.

Dies bedeutet sich bewusst zu werden, was in einem bestimmten Zeitpunkt passiert und dieses anzunehmen, statt sich etwas anderes zu wünschen. Dies ist keine passive “Akzeptanz” von dem, was ist, sondern ein klares und offenes Verständnis für das Hier und Jetzt, was als Basis für solides, fundiertes Handeln dient.

Je klarer wir das Hier und Jetzt sehen, desto besser handeln wir und umso glücklicher werden wir.

 Mindfulness Matters

 

 

 

 

 

 

 

 

Greta Antonitsch

Dipl. Systemischer Coach (nach systeming®)
Pferdeunterstütztes Coaching 

Achtsamkeitstrainerin 
Achtsame Kommunikation 

“Die Qualität unseres Lebens befindet sich in der Gegenwart – hier und jetzt. Wenn aber unsere Gedanke zwischen Vergangenheit und Zukunft kreisen, sind wir gefangen und im Stress. Kreativität und Inspiration lassen sich nur in der Gegenwart finden. Wenn wir da wo wir jetzt sind freundlich annehmen können, ohne Wertung und ohne etwas ändern zu wollen, finden wir unsere Kreativität und Inspiration und somit auch Problemlösungen.”

 

Lisa Illichmann

Buddhistische und transformative Psychologie 
Lebens- Sozialberaterin, Unternehmensberaterin
Achtsamkeitstrainerin 
Achtsame Kommunikation 

“Unser Leben ist dieser Moment, nichts mehr, nichts weniger. Je mehr wir “hier” sind, umso freudiger und gelassener werden wir. Beginnen wir einfach hier, in diesem Moment, egal was gerade ist und ob es uns gefällt oder nicht. Beginnen wir hier, wo wir gerade sind, weil hier zu sein ist der beste Ort anzufangen.”

Workshops und Abende Frühjahr 2019


Autopilot verlassen und ein selbstbestimmtes Leben führen

mit Lisa Illichmann
Drei Termine im Frühling:
6 Abende, jeden Di 12.3.-16.4.19, jeweils 19.00-20.30 Uhr
6 Abende, jeden Mi 8.5.-12.6.19, jeweils 19.00-20.30 Uhr
Fr, Sa, 28.+ 29.6.2019, Fr 18-20, Sa 9-12, 13-17 Uhr
Maria Gailer Strasse 16, 9500 Villach
€ 175,-, max. 8 Teilnehmer

Aktives „Da-Sein“ verleiht Klarheit, Fokus und Verständnis für uns selbst und andere. Gedanken und Emotionen können mit Distanz und Akzeptanz betrachtet werden und unsere emotionale Reaktivität wird in selbstbestimmte Entscheidungen umgewandelt.

Normalerweise gehen wir relativ unbewusst durchs Leben; wir sind sozusagen auf Autopilot unterwegs. Unsere unreflektierten Denk- und Verhaltensmuster bestimmen unsere Reaktionen auf die Situationen und Events, die um uns herum passieren. Wir werden von diesen Events getrieben. Unser Glück und unsere Zufriedenheit scheinen von äußeren Bedingungen abzuhängen.

Die Möglichkeit selbst zu bestimmen hängt von einer klaren Sicht der eigenen Handlungen, Gefühle und Gedanken ab. Dieses resultiert in Entscheidungsfreiheit und das führt in ein selbstbestimmtes Leben. Wenn wir dem Leben mit Achtsamkeit begegnen, kommen wir uns selbst und somit auch den Events und Beziehungen in unserem Leben näher. Achtsamkeit erlaubt es uns kurz innezuhalten, um uns unserer Sinne, Gedanken und Emotionen bewusst zu werden, und somit unser Leben bewusster und selbstbestimmter zu führen.

Das aktive „Da-Sein“ verleiht uns Klarheit, Fokus und ein offeneres und tieferes Verständnis für uns selbst und andere. Dies ermöglicht es uns unsere Gedanken, Emotionen und Glaubensätze mit etwas mehr Distanz und Akzeptanz zu betrachten, und somit unsere emotionale Reaktivität in selbstbestimmte Entscheidungen umzuwandeln.

Der Kurs wird in Form von Vortrag mit der Bearbeitung und Diskussion individueller Fragestellungen gestaltet. Durch die kleine Gruppe können wir auf spezifische Situationen eingehen.

Anmeldungen / nähere Information: office@mindfulnessmatters.at

 



Abend Meeting

mit Lisa Illichmann
Jeden Mittwoch 18.30h-20.00h ab 6.2.2019 (ausgenommen 8.5.-12.6.19)
Maria Gailer Strasse 16, 9500 Villach
€ 10,- Dana pro Abend/Teilnehmer

Teachings aus Advaita Vedanta und Mahayana Buddhismus werden diskutiert mit Frage und Antwort um persönliche Situationen. Keine Vorkenntnisse notwendig, nur Offenheit, Neugier und der Wunsch das Leben und Erfahrung tiefer zu ergründen.

Anmeldungen / nähere Information: office@mindfulnessmatters.at



Achtsamkeitstraining

mit Greta Antonitsch
Jeden Donnerstag 18.30h-20.00h, ab 14.2.19
Maria Gailer Strasse 16, 9500 Villach

€ 10,- Dana pro Abend/Teilnehmer

Achtsamkeit beschreibt eine offene, neugierige und annehmende Haltung gegenüber allem, was man gerade wahrnimmt und macht.

Das heißt, offen und neugierig gegenüber deinen Gedanken, Erinnerungen, „Kopfgeschichten“, Gefühlen, Sinneswahrnehmungen, körperlichen Vorgängen/Reaktionen und allen äußerlichen Objekten/Personen/Events.

Achtsamkeit setzt uns voll ins Leben, mit offenen Sinnen und offenem Geist.

Achtsamkeit hilft uns bei

Stress
Angstzuständen
Depressionen
Unzufriedenheit und
dem Wunsch, dem Leben näher zu kommen

Unser Ziel beim Achtsamkeitstraining ist es, uns mit allen Sinnen voll und ganz auf das einzulassen, was wir gerade wahrnehmen (innen und außen).

In der Gruppe üben wir Achtsamkeit durch verschiedene Übungen. Erfahrungsaustausch, Frage und Antwort steht dabei im Vordergrund. Ein wohltuender Abend für die gemeinsame Achtsamkeit. Warme, bequeme Kleidung tragen. Keine Vorkenntnisse notwendig.

Anmeldungen / nähere Information: Greta@MindfulnessMatters.at



Einzelsessions

Nach Vereinbarung
Maria Gailer Strasse 16, 9500 Villach

 

Anmeldungen / nähere Information: office@mindfulnessmatters.at

 


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Workshops, Training und Coaching:

12 + 2 =